Philosophie

 

 

Unsere Philosophie - gemeinsam und gleichberechtigt

Spaß und gesellschaftliches Engagement müssen sich nicht ausschließen, sondern können sich vielmehr ergänzen. Rollis für Afrika e.V. versteht sich als ein Netzwerk, das es interessierten Menschen ermöglicht, sich auf eine unkomplizierte Art und Weise ehrenamtlich und entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten zu engagieren. Wir freuen uns über jede Form der Zusammenarbeit, die uns dabei hilft, unsere Ziele umzusetzen.

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, wodurch gewährleistet ist, dass alle dem Verein zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel der Projektarbeit zugutekommen.

 

Grundsätzlich gilt: Der persönliche Kontakt auf Augenhöhe zu den Menschen mit denen wir arbeiten, denen wir helfen und die uns helfen, ist der zentrale Wert für unser Engagement. Bezogen auf den Senegal heißt das, dass wir im regelmäßigen Austausch mit unseren ProjektpartnerInnen vor Ort stehen. Dabei besprechen wir gemeinsam Ideen und Herangehensweisen.

Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, die Kultur der jeweiligen Region und die Bedürfnisse der auf Hilfe angewiesenen Menschen zu verstehen. Dies ist für uns eine wichtige Voraussetzung, um vertrauensvoll miteinander zusammenzuarbeiten. Wir wollen Menschen in ihrem Leben unterstützen, aber ihnen nicht unsere westlich geprägten Vorstellungen aufzwingen.